Dr. Heribert Somweber in Höfen – unsere Behandlung von Angstpatienten im Bezirk Reutte

Wir nehmen Ihre Angst ernst

Da vermutlich niemand gern zum Zahnarzt geht, haben Sie vielleicht schon abfällige Kommentare zu Ihrer Angst gehört. Wir sehen das anders, denn eine tiefsitzende Angst führt häufig dazu, dass der letzte Zahnarzttermin schon lang her ist. Sie sind sich bewusst, dass Schäden an Ihren Zähnen vorhanden sind – und Ihre Angst wird noch größer. Diesen Teufelskreis wollen wir behutsam durchbrechen, um drohenden Zahnverlust zu verhindern, damit Sie wieder offen lächeln und lachen können.

Zahnarzt für Angstpatienten in Höfen

Wir gehen schrittweise vor

Bei einem ersten Gespräch beschreiben Sie uns Ihre Angst. Wir sehen uns Ihre Zähne an und fertigen, wenn es nötig ist, ein 3D-Röntgenbild an. Daran anschließend besprechen wir mit Ihnen, welche Behandlungen notwendig sind. Erst bei einem zweiten Termin nehmen wir uns Ihrer Zähne an. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass Sie bei keinem Behandlungsschritt Schmerzen verspüren.

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen auch an, wenn bereits umfangreichere Schäden vorliegen, die Behandlung unter Vollnarkose vorzunehmen. Unser Ziel ist, nicht nur Ihre Zähne zu erhalten, sondern dafür zu sorgen, dass Sie wiederkommen – mit weniger Angst.

Unsere Behandlung von Angstpatienten – Dr. Heribert Somweber in Höfen bei Reutte

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.